Quadroscope

11. Dezember 2022
19.00 Uhr

Ticketinfos: bitte hier klicken

 


Mit der Gitarre von Europa über den großen Teich

Die Gitarristen Ingo Drews, Ralph Kräußel, Wilfried Janecke und Michael Schmidt lernten sich beim Hersbrucker Gitarrenfestival kennen und erarbeiteten sich in den Besetzungen Gitarrenduo und Gitarrenquartett ein breites Repertoire. Ihre Programme erstrecken sich von der Renaissance bis zur Neuzeit und bilden einen Crossover der Stile und Kulturen.

Die vielfältigen Möglichkeiten der Gitarre werden in feinsinnigen klassischen Werken, feurigen Kompositionen aus Spanien und Lateinamerika, anspruchsvollen Bearbeitungen von Beatles Songs und modernen Kompositionen, in welchen perkussive Elemente das klassische Spektrum der Gitarre erweitern, aufgezeigt. Im Programm finden sich neben John Dowland, Georg Philipp Telemann, Giacomo Rossini und Manuel De Falla auch komponierende Gitarristen wie der Schweizer Jürg Kindle, der Kubaner Leo Brouwer und der Kalifornier Andrew York.

Lassen sie sich in die Klangwelt der Gitarre zwischen Europa und dem amerikanischen Doppelkontinent entführen.